Home » Hersteller » Festool – Qualität aus Deutschland für Heimwerker und Profis

Festool – Qualität aus Deutschland für Heimwerker und Profis

FESTOOL Kapp-Zugsäge Kapex KS 120 EBDie deutsche Marke aus Baden-Württemberg zeichnet sich durch eine lange Tradition in der Entwicklung und Produktion von Holzbearbeitungswerkzeugen aus.

Im Jahr 1925 gründeten A. Fezer und G. Stoll das Unternehmen Festo, welches 1992 die Werkzeugsparte in das Tochterunternehmen Festool GmbH ausgliederte.

Festool konzentriert sich auf Elektrowerkzeuge für die Holzbearbeitung: Sägen, Fräsen, Hobeln, Oszilieren, Bekanten, Schleifen, Bürsten – bei Festool bleiben keine Wünsche offen.

Somit gehören zum breiten Sortiment des deutschen Herstellers auch verschiedene Kapp- und Zugsägen, die sich vor allem in Schnittkapazität (Größe des Sägeblatts) und Ausstattung unterscheiden.

Verpackung, Montage, Design

Die Kappsägen liefert der Hersteller in einem stabilen Karton, der einen sicheren Transport gewährleistet. Zur temporären Befestigung der Sägen auf einem Sägetisch lassen sich Schraubzwingen verwenden. Mithilfe von vier Bohrungen besteht auch die Möglichkeit, die Geräte dauerhaft auf einem Sägetisch zu fixieren. Zu den Sets gehört ein Untergestell, das nach der Befestigung der Kappsäge als praktischer Arbeitstisch dient. Vor der ersten Inbetriebnahme der Säge ist das Entfernen der Transportsicherung erforderlich, die sich an der Zugstange befindet.

Festool verwendet für alle Werkzeuge schwarze Kunststoffgehäuse, wobei der Hersteller alle Schalter und beweglichen Elemente in Grün markiert. Somit nimmt Festool hier die Farbe des Markenlogos auf, um die Handhabung der Kapp- und Zugsägen zu verdeutlichen.

Daten zur Festool Kappsäge (Aufbau und Ausstattung)

Die Kapp- und Zugsägen von Festool zeichnen sich durch ihre kompakte Bauform aus, sodass selbst die größten Modelle für den mobilen Einsatz auf Montage geeignet sind. Um ein sauberes Arbeiten zu gewährleisten, stattet der Hersteller alle Modelle mit einem Bajonettverschluss für den Schlauch eines Saugers aus. Dank der Drehzahl- und Temperatursteuerung ist materialgerechtes Sägen möglich.

Um Gehrungsschnitte zu ermöglichen, ist das Sägeblatt bis zu 60º nach links und rechts schwenkbar. Außerdem lassen sich die Kappsägen von Festool zu beiden Seiten um jeweils 45º kippen und besitzen zusätzlich eine Hinterschnittfunktion. Ein LED-Schlaglicht zeigt die Schnittlinie auf dem Werkstück exakt an.

Aufgrund der Doppelsäulenführung mit zweifacher Kugellagerung ist präzises Arbeiten möglich, wobei diese hochwertige Konstruktion eine lange Lebensdauer verspricht. Von dieser Präzision in der Verarbeitung sind auch die Experten unseres Kappsägen Tests beeindruckt.

Festool Kapp-Zugsäge KS 60 E KAPEX - 561683

  • schwenk- und kippbares Sägeblatt,
  • LED-Schlaglicht,
  • Doppelsäulenführung,
  • Temperatur- und Drehzahlsteuerung (Multi Material Control),
  • Winkelschmiege,
  • und Hinterschnittfunktion.

Handhabung

Festool Leistensäge Symmetric SYM 70 EDas Schwenken und Neigen des Sägeblatts funktioniert einfach und präzise. Hierbei sorgen Schnellklemmung und Winkelvorwahlknopf für ein zügiges Arbeiten, wobei beim Schwenken häufig gebrauchte Winkel einrasten.

Mit der Winkelschmiege lassen sich Winkel einfach abnehmen und übertragen, sodass die gekürzten Bretter oder Panellen später perfekt passen. Außerdem kennzeichnet das LED-Schlaglicht die Schnittlinien auf dem Werkstück, sodass immer präzise Schnitte gelingen.

Diese Ausstattungsmerkmale sorgen dafür, dass das Arbeiten mit den Kapp- und Zugsägen von Festool nicht nur präzise, sondern auch schnell geht.

Bei einigen Modellen von Festool sorgen Softstart und Quickstop für perfektes Gelingen von Gehrungen bei z. B. Fußleisten.

Dank Fastfix (Spindelarretierung) lässt sich das Sägeblatt unkompliziert und rasch austauschen. Für den Transport besitzen die Sägen einen Tragegriff, wobei die Kabelaufwickelung für Ordnung sorgt.

Das Zubehör von Festool (in verschiedenen Sets bereits enthalten) vereinfacht die Handhabung noch zusätzlich. So dient das transportable Untergestell nicht nur als Arbeitstisch, sondern ermöglicht – dank Rollen – auch den komfortablen Transport. Zusätzliche Kappanschläge machen das Zuschneiden von längeren Brettern einfacher.

Festool Kapp-Zugsäge KS 60 E KAPEX 561683

Sicherheit, Verbrauch und Leistung

Die Sägeblätter verfügen grundsätzlich über eine Schutzvorrichtung, die das Blatt beim Sägen automatisch freilegt – während des Senkens und Hebens läuft das Sägeblatt nicht offen: Das minimiert das Verletzungsrisiko. Durch das Arretieren der Spindel auf Knopfdruck lässt sich das Sägeblatt sperren: So lassen sich die Einstellungen der Säge ändern, ohne dass Gefahr besteht.

Aufgrund der präzisen Arretierungsmöglichkeiten des Sägeblatts, des LED-Schlaglichts und der praktischen Winkelschmiege gelingt fast immer der erste Schnitt. Somit fällt nur wenig Verschnitt an, was die Materialkosten minimiert.

Die Kappsägen von Festool haben eine Leistungsaufnahme von 1.200 oder 1.600 Watt und die Schnittkapazität beträgt je nach Modell entweder 60, 88 oder 120 mm.

Sicherheit und Wartung der Festool Kappsäge

Um die Geräte immer sauber zu halten, empfehlen die Experten unseres Kappsägen Tests, einen Absaugschlauch anzuschließen. Außerdem reduziert sich dadurch die abschließende Reinigung des Arbeitsplatzes erheblich.

Wenn die Schutzvorrichtung des Sägeblatts defekt ist, sollten Verbraucher diese umgehend von einem Fachmann ersetzen lassen. Weitere Hinweise zur sicheren Handhabung finden Heimwerker in der jeweiligen Betriebsanleitung.

Preis-/Leistungsverhältnis (auch Folgekosten)

Festool 561411 Kapp-Zugsäge Kapex KS 88Laut unverbindlicher Preisempfehlung von Festool liegt der Preise der Kappsägen je nach Modell zwischen ungefähr 750 und 1.500 Euro. Mit Glück können Heimwerker durch den Kauf bei einem Onlinehändler jedoch bis zu 25 % sparen.

Zum Lieferumfang der Kappsägen von Festool gehört ein Universalsägeblatt. Wer allerdings Aluminiumprofile oder -platten, faserverstärkte Kunststoffe, Mineralwerkstoffe oder Laminat kappen möchte, sollte sich ein entsprechendes Spezialsägeblatt kaufen. Diese Sägeblatter kosten zwischen 100 und fast 200 Euro. Allerdings eröffnet auch hier der Kauf bei einem Onlinehändler Einsparpotenzial.

Der Anschaffungspreise der Kapp- und Zugsägen ist vergleichsweise hoch – es gibt einige Marken, die Modelle zu einem Bruchteil anbieten. Allerdings überzeugen die Geräte von Festool mit hochwertiger Verarbeitung und einer einfachen wie schnellen Handhabung. Somit lohnt sich die Anschaffung einer Kappsäge von Festool vor allen für Heimwerker, die ihr Modell sehr häufig benutzen wollen und auf absolute Präzision angewiesen sind.

Festool Kapp-Zugsäge KS 60 E KAPEX, 561683

Fazit:

Wer sägen möchte wie die Profis, ist mit einer Kappsäge von Festool gut beraten. Bei diesen Modellen stimmt von der Verarbeitung über die sichere Handhabung bis hin zur absoluten Präzision der Schnitte einfach alles.

Bei den Modellen von Festool bleiben keine Wünsche offen, sodass die Arbeit mit diesen Kappsägen Spaß macht und die Geräte perfekte Ergebnisse ermöglichen – vorausgesetzt die Heimwerkerin oder der Heimwerker bringt das notwendige Wissen mit. Wer nur ausprobieren möchte, ist wahrscheinlich mit einem günstigeren Modell eines anderen Herstellers besser bedient. Alle anderen Verbraucher werden ihre Kapsäge von Festool lange und gerne benutzen.